Bensheim an der Bergstraße WappenIn Bensheim (Südhessen, Nachbargemeinde von Zwingenberg an der Bergstraße) muss ebenfalls Hundesteuer gezahlt werden:

Hundesteuer Bensheim

Fällig wird die Hundesteuer in Bensheim aufgrund der Hundesteuersatzung der Stadt. Immerhin gibt man hier gleich zu, dass die Hundesteuer zunächst dazu dient, zur Finanzierung der Ausgaben beizutragen, aber eben auch, dass es sich um ein ordnungspolitisches Instrument handele, mit der die Zahl der gehaltenen Hunde begrenzt werden soll. So wundert es nicht, dass in Bensheim der zweite bzw. dritte Steuer bei der Hundesteuer teurer ist als der Ersthund.

 

Hund Hundesteuer
Für den ersten Hund 84 Euro
Für den zweiten Hund 96 Euro
Für den dritten Hund 102 Euro
Für gefährliche Hunde 500 Euro

 

Immerhin bleibt man in Bensheim aber im Rahmen. Der zweite Hund ist nur zwölf Euro teurer, der dritte Hund nur 24 Hund teurer als der erste Hund. Es gibt auch Gemeinden, die hier dann richtig zulangen.

Hundesteuer in Bensheim (Hessen).

 

Bensheim liegt an der Bergstraße und ist mit 40168 Einwohnern die größte Stadt des Kreises.

Nachbargemeinden Bensheim

Bensheim grenzt im Norden an die Stadt Zwingenberg sowie die Gemeinden Alsbach-Hähnlein und Seeheim-Jugenheim, (beide Landkreis Darmstadt-Dieburg), im Osten an die Gemeinde Lautertal, im Süden an die Stadt Heppenheim sowie im Westen an die Stadt Lorsch und die Gemeinde Einhausen.

 
Siehe auch: Hundesteuer in Hessen.
 

Kategorien: Hessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.